Lutherverschwörung

Lutherverschwörung Kostümpaket zum Ausleihen

Die Lutherverschwörung ist seit 2017 eines der Highlights der KonfiCamps in Wittenberg.

In einem Rollenspiel werden Konfis in das Jahr 1521 versetzt und bereiten im geheimen Auftrag des Kurfürsten Friedrich des Weißen die Scheinentführung von Luther nach dem Reichstag zu Worms vor.

Es besteht die Möglichkeit sich von den KonfiCamps ein Materialpaket per Post zuschicken zulassen, um die Lutherverschwörung ausgestattet mit ausführlichen Kostümen und Requisiten auf eigenen Aktionen zu spielen. An Kosten fallen nur die Übernahme des Versandes der beiden Materialkisten an.

Die Durchführung der Lutherverschwörung benötigt ungefähr 2 Stunden. Für die Besetzung der Rollen werden 12 Teamer*innen oder andere helfende Akteure benötigt. An sich wird das Rollenspiel in Kleingruppen gespielt. Die Konfis versuchen verschiedene Gegenstände zu erspielen.

Zum ausführlichen Einlesen empfehlen wir die Spielanleitung und die Rollenkarten.

Ihr habt Interesse oder wollt die Lutherverschwörung direkt buchen? Dann schreibt uns eine E-Mail an konficamp@wittenberg.ekd.de.

Für die Zukunft ist auch noch eine Variante mit einem reduzierten Handlungsplot (4 Rollen) zum direkten Download geplant.

Alle Materialien zur Lutherverschwörung findet ihr hier.

Lutherverschwörung 2.0 – Actionbound

Für die dezentralen KonfiCamps haben wir für unser sehr beliebtes Geländespiel, welches wir seit 2017 immer donnerstags auf den KonfiCamps spielen, eine neue Version entwickelt, die über die App Actionbound spielbar ist.

Dabei handelt es sich um eine neue Geschichte:

Luther ist 1521 von der Wartburg geflohen, weil die Reformation nicht so verläuft, wie er sich das vorstellt. Der Hauptmann der Wache Hans von Berlepsch schickt die Spielenden aus, um Luther in Witenberg zu finden und zurückzubringen. Dabei treffen sie auf allerlei historische Gestalten.

Beim Actionbound handelt es sich um so einen sogenannten Remote Actionbound, welcher sich überall sowohl indoor als auch outdoor spielen lässt. Hierfür müsst ihr die entsprechenden QR Codes an zwölf verschiedenen Stationen aufhängen. Der Actionbound wird dann in Kleingruppen z.B. in den Bezugsgruppen von ca. 4 Personen gespielt. Hierfür reicht ein Endgerät (Smartphone oder Tablet) pro Gruppe aus. Die App ist kostenfrei herunterladbar. Auch der Actionbound kann zuvor komplett herunterladen werden, sodass kein WLAN Netz oder Datenvolumen an den Stationen benötigt wird. An den Stationen erwarten die Teams dann eingesprochene Rollen und kleine Aufgaben durch die sich spielen. Wenn ihr möchtet könnt ihr die Stationen mit einzelnen Requisiten noch aufpimpen, z.B. für das Wirtshaus ein paar Bierkrüge bereitstellen.

Der Bound dauert ca. 2 h, abhängig der Entfernungen zwischen den einzelnen Stationen.

Alle Materialien zum Lutherverschwörungs Actionbound findet ihr hier.

Atmosphärisch lässt sich die Lutherverschwörung wunderbar durch Musik untermalen. Hierfür könnt ihr gerne diese Spotify Playlist nutzen.


» Zurück