Mitmachen – als Stiftungsteamer*in

Die StiftungsTeamer*innen (oder kurz StifTe) sind die Teamer*innen des Camps: Ihr kümmert euch um eine gut funktionierende Infrastruktur (Technik, Zelte, Infopoint, Auf- und Abbau, Nachtwache etc.) und gestaltet das Rahmenprogramm (Workshops, Marktplatz, Abendprogramm, Andachten und Band). Zusammen mit der Campleitung und einem Team von wöchentlich ca. 40 StifTen seid ihr die Ansprechpartner*innen für die Konfigruppen. Insgesamt besteht das StifTeTeam aus fast 100 StifTen, die über ganz Deutschland verteilt sind und sich immer im Sommer zur Durchführung der KonfiCamps in Wittenberg sehen.

Durchführung der Camps

Die StiftungsTeamer*innen (oder kurz StifTe) sind die Teamer*innen des Camps: Ihr kümmert euch um eine gut funktionierende Infrastruktur (Technik, Werkstatt/Zelte, Infopoint, Nachtwache etc.) und gestaltet das Rahmenprogramm (Workshops, Marktplatz, Wittenberg-Ausflüge, Abendprogramm und Andachten). Außerdem seid ihr jederzeit auch Ansprechpartner*innen für die KonfiGruppen. Deshalb ist das StifTe-Team auch direkt an die Campleitung angebunden. Darüber hinaus übernehmen StifTe im Auftrag der Campleitung Sonderaufgaben beispielsweise als Ordner im Großveranstaltungszelt. Die Unterbringung und Versorgung dieses StifTe-Teams übernimmt die Evangelische Wittenbergstiftung. Kosten fallen für euch als Ehrenamtliche nicht an.

Voraussetzungen

Als StiftungsTeamer*in bist du ehrenamtlicher Mitarbeiter*in bei der Ev. Wittenbergstiftung, die die Trägerin der KonfiCamps ist. Als StifT solltest du mindestens 16 Jahre alt sein und nach Möglichkeit eine JuLeiCa und Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit haben.

Interesse?

Du bist interessiert und willst Teil unseres Teams sein? Dann schreibe uns direkt eine E-Mail unter stiftungsteamer@wittenberg.ekd.de oder nutze unser Kontaktformular. Wir freuen uns immer sehr über neue StiftungsTeamer*innen!

Vor- und Nachbereitung der Camps

Gerne könnt ihr euch auch in der Vor- und Nachbereitung der Camps mitengagieren und so auch ‚euer‘ Camp mitgestalten. Da alle Teamer*innen über ganz Deutschland verteilt sind, treffen wir uns immer nur ganz gezielt an einzelnen Wochenenden in Wittenberg. Das StifTeWorkCamp im März stellt immer die Auftaktveranstaltung für das Campjahr dar. Das KreaWochenende im Juni ist für alle Bastel- und Kreativwütigen und bietet Raum für die ganz pragmatische Gestaltung der Camps. Das OpenMind Wochenende im November ist der Raum für die Auswertung der Camps und das Visionen spinnen. Die weiteren Vorbereitungen finden bei uns in Videokonferenzen statt.


» Zurück