Wittenbergausflug und Nachmittagsprogramm

Wittenberg-Ausflug

Ablauf

Während des KonfiCamps wird es an einem Tag einen Ausflug in die Innenstadt Wittenbergs geben. Neben der Besichtigung reformationsgeschichtlich interessanter Orte, werden auch von uns verschiedene weitere Angebote organisiert. Unter anderem wird es ein Stadterkundungsspiel, den Besuch des Asisi-Panoramas & des Lutherhauses, Stadt- und Kirchenführungen entsprechend der Altersgruppen und vieles mehr geben. Zum Abschluss des Wittenberg-Ausfluges feiern wir in der Schlosskirche eine gemeinsame Andacht.

Anmeldung zum Wittenbergausflug

Im Vorfeld der Camps wird jede Gruppe die Möglichkeit haben, sich in eines der „Pakete“ einzubuchen. Ein „Paket“ meint eine organisierte Tour mit verschiedenen zeitlich vorgegebenen Angeboten. Sobald die Pakete fertig sind, wird die Anmeldung im Internen Bereich freigeschaltet.

Workshopangebote und Markt der Möglichkeiten

Workshops

Am Donnerstag- oder Freitagnachmittag wird es für eure Gruppe verschiedene Workshops für die Konfirmand*innen geben, denen sie sich selbst zuordnen können. Unterstützt von den Teameri*nnen der Gemeindegruppe wird es zahlreiche Angebote in verschiedenen Bereichen geben (Sport & Spiel, Kunst & Kultur, Spirituelles, Medien & Umwelt). Um eine große Bandbreite von verschiedenen Nachmittagsangeboten abzudecken, laden wir euch und eure Gruppen herzlich ein, selbst Workshops mitzubringen.

Markt der Möglichkeiten

Nach der Workshop-Phase öffnen sich alle Angebote und ein bunter Marktplatz entsteht, der alles kann und nichts muss. Einige Workshops, insbesondere die Sport- und Kreativangebote werden als offenes Angebot weitergeführt. Auf der Plaza, dem zentralen Platz des Camps werden die Lautsprecher angeschmissen und Musik aufgelegt. Die Plaza lädt zum Verweilen ein, das Café ist für eine Limo oder einen Kaffee geöffnet. Es wird die Möglichkeit geben, Spiel- und Sportmaterialien auszuleihen und in offenen Mannschaften zu spielen. Wer es lieber ruhig angehen möchte, kann in den Chill-Ecken entspannen oder nutzt die Angebote der Zeltkirche. Die Zeit bis zum Abendessen gehört ganz allein der Neugier und dem Spieltrieb der Jugendlichen. So soll eine entspannte und ungezwungene Atmosphäre geschaffen werden, die Kreativität und Ideenreichtum fördert und den Blick auf Vielfalt und Gemeinschaft lenkt.

Das Asisi-Panorama wittenberg360.de

» Zurück